+26
°
C
+27°
+16°
Bochum
Freitag, 04
7-Tage-Vorhersage nachsehen

Tauchausbildung nach den Standards anderer Verbände

 

 tdisdi

 logo

CMAS

Für nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsgängen können wir dir telefonisch Auskunft geben.

Schnuppertauchen in Bösinghoven

Das Schnuppertauchen vermittelt dir einen ersten Eindruck der Unterwasserwelt. Du lernst dabei, wie toll es ist, sich unter Wasser schwerelos zu bewegen und wie einfach es ist, unter Wasser zu atmen. Für alle, die nicht wissen, ob sie sich unter Wasser wohl fühlen werden, ist dies ein idealer Einstieg in den Tauchsport. Du kannst einen Schnuppertauchkurs im Freiwasser zu jedem möglichen Termin an einem Sonntag buchen. Über die Termine informieren wir dich gerne telefonisch während der Öffnungszeiten. Das Anmelde- und Gesundheitszustand- formular für einen Schnuppertauchkurs steht zum Download bereit und kann von dir schon im Vorfeld ausgefüllt werden. Wenn du dazu Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter.

 
 
 
 
Voraussetzung
Gute Gesundheit und Spass am Wasser
Mindestalter: 18 Jahre.
 
Was bringe ich mit
Badehose und Badetuch (wenn vorhanden ABC) ABC = Maske, Schnorchel, Flossen
 

Anmeldeformular

Dateien:
pdf.png anmelkurse Beliebt
Datum 17.09.2022
Dateigröße 97.23 KB
Download 1.159

Erklärung zum Gesundheitszustand

pdf.png ttk Beliebt
Datum 17.09.2022
Dateigröße 22.32 KB
Download 852
 

Master Scuba Diver MSD Logo

Als PADI-Master Scuba Diver hast du die höchste nicht-professionelle Stufe beim PADI-Ausbildungssystem erreicht. Du kannst nach Abschluss des Kurses eine umfassende Ausbildung und Taucherfahrung in unterschiedlichen Tauchumgebungen aufweisen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 12 Jahre
  • mindestens AOWD-Brevet (oder ein äquivalentes Brevet)
  • Rescue Diver oder Junior Rescue Diver (oder äquivalentes Brevet)
  • mindestens 5 Specialty-Kurse
  • Nachweis von mindestens 50 Tauchgängen (Logbuch)

Nachdem du die 5 Specialty-Kurse bei uns absolviert hast, stellen wir für dich einen Antrag (gebührenpflichtig) und du erhältst dein Brevet.

 

Formular Anmeldung Kurse

pdf.png anmelkurse Beliebt
Datum 17.09.2022
Dateigröße 97.23 KB
Download 1.159

Informationen was ist PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 133.28 KB
Download 1.092

Preisliste Kurse PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 80.39 KB
Download 1.566

Divemaster k Taucher231

Als Divemaster bist du bereits ein Profi! Du begleitest Taucher auf ihren Tauchgängen und assistierst bei der Ausbildung. In dem PADI-Divemaster-Kurs wirst du während des theoretischen Teils in der Planung von Tauchgängen, dem Tauchmanagement, der Tauchphysik und -physiologie, im Umgang mit der Tauchausrüstung, der Nutzung von Tauchtabellen (RDP und Wheel) und vielem mehr geschult. Die einzelnen Kurssegmente werden durch jeweils einen Test abgeschlossen. Der praktische Teil umfasst unter anderem das Beherrschen des Tauchens und die Teilnahme an der Ausbildungen anderer Tauchschüler. Daher ist dieser Kurs sehr aufwändig, auf dem Weg zum PADI-Assistant Instructor oder zum PADI-Instructor als Vorbereitung aber unverzichtbar!

Als Voraussetzungen für diesen insgesamt 80 Stunden umfassenden Kurs musst du Folgendes vorweisen:

  1. AOWD (oder gleichwertig brevetiert)
  2. Rescue Diver (oder gleichwertig brevetiert)
  3. Erste-Hilfe-Kurs mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HWL) oder Medic First Aid
  4. 20 Tauchgänge zu Kursbeginn (Logbuch)
  5. 60 Tauchgänge zum Zeitpunkt der Brevetierung zum Divemaster (Logbuch)

Ablauf:

Kursorientierung

Theorie-Block

Schwimmbad-Übungen (ganztägig)

Theorie-Block

Theorie-Block

Schwimmbad-Übungen

Theorie-Block

Theorie-Block

Theorie-Block

Schimmbad-Übungen

Freiwasser-Übungen (See)

Schwimmbad-Übungen

Schwimmbad-Übungen

Freiwasser-Übungen (See)

Freiwasser-Übungen (See)

Schwimmbad-Übungen

Freiwasser-Übungen (See)

Zertifizierung zum PADI-Divemaster

Über die Termine und Preise kannst du dich telefonisch bei uns erkundigen.

 
 

Formular Anmeldung Kurse

pdf.png anmelkurse Beliebt
Datum 17.09.2022
Dateigröße 97.23 KB
Download 1.159

Informationen was ist PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 133.28 KB
Download 1.092

Preisliste Kurse PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 80.39 KB
Download 1.566

 

 

Rescue Diver Abzeichen

Die PADI-Ausbildung zum Rescue Diver (Rettungstaucher) kannst du bereits nach deiner Brevetierung zum AOWD (Advanced Open Water Diver) aufnehmen. In diesem Kurs wirst du im Umgang mit Notfällen geschult. Die Prävention (Vorbeugung), das richtige Handeln in Notfällen sowie das Notfall-Management sind dabei die grundlegenden Bestandteile.

Durch folgende Übungen erlernst du das richtige Verhalten in Gefahrensituationen:

  • Übungen zur Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen und das richtige Reagieren
  • Notfallmanagement und richtige Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern

Um diesen Kurs absolvieren zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  1. Du bist älter als 12 Jahre. 
  2. Du kannst mindestens eine PADI Adventure Diver Zertifizierung vorweisen (oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Organisation).
  3. Dein letzter Erste-Hilfe-Kurs mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HWL) ist nicht älter als 2 Jahre. (Über Erste-Hilfe-Kurse mit HWL kannst du dich bei uns in der Tauchschule informieren.)EFR

Ablauf:

Samstag: 1x Kursorientierung

Samstag: 1x Theorie: Module 1 und 2

Sonntag: 1x Übungen im Freiwasser (See)

Samstag: 1x Theorie: Module 3, 4 & 5 mit Abschlussprüfung

Sonntag: 1x Übungen im Freiwasser (See)

Dieser Kurs stellt sicherlich für die meisten Taucher eine besondere und interessante Herausforderung dar, die es sich unbedingt lohnt anzunehmen. 

 

Formular Anmeldung Kurse

pdf.png anmelkurse Beliebt
Datum 17.09.2022
Dateigröße 97.23 KB
Download 1.159

Informationen was ist PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 133.28 KB
Download 1.092

Preisliste Kurse PADI

Datum 17.09.2022
Dateigröße 80.39 KB
Download 1.566

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.